/ Viel Gefragt & AGB

In diesem Bereich werden wir dir die häufigsten Fragen beantworten, damit wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können: Deine Feier! Hier also eine Sammlung von Fragen, die bei fast jedem Gespräch aufkommen!

 

Gern beantworten wir dir natürlich alle Fragen, die dir auf der Seele brennen...

 



/ Gibt es ein Vorgespräch?

Wenn du das willst und es zeitlich passt, gern. Besonders zum Kennenlernen oder bei einer Feier mit viel planerischem Drumherum ist das auch sinnvoll. Da DJ Airbeck und seine Freunde beinahe jedes Wochenende auf Feiern, Partys und Events sind, kennen Sie alle Arten von Feiern. Bei Standardpartys reicht vermutlich auch ein Telefonat oder eine knackige Email mit den Rahmendaten!

 

/ Wann muss ich buchen?

Hier gilt das Motto: "Wer zuerst kommt, malt zuerst." Selbstverständlich nehmen wir auch kurzfristige Anfragen an, jedoch ist es in den Monaten von Mai bis Oktober Hochsaison für Hochzeiten. Und die sind früh dran. Derzeit sind Hochzeitspaare meist 1 bis 2 Jahre vor der Feier damit beschäftigt, DJs und Locations zu buchen. Das hat zur Folge, dass oft keine DJs mehr Zeit haben. Also beeil dich!

 


/ Kann ich kostenlos reservieren?

Ja, das geht. Jedoch nur so lange, bis eine weitere Anfrage kommt. Dann melden wir uns bei dir und fragen freundlich nach.

 

Natürlich hast du dann Vorrang, musst dich dann aber schnellstmöglich entscheiden!

 

/ Was passiert, wenn du krank wirst?

Dann versuche ich einen Ersatzmann zu schicken. Meistens findet sich noch ein Kollege, der keinen Gig an dem Tag hat (vermutlich haben wir den bekommen ;-) ). Sollte kein Kollege können, sieht es schlecht aus. Aber keine Sorge: Unsere Quote liegt bei 99,99 % (2 Veranstaltungen in 16 Jahren, jeweils Ersatz bekommen).

 


/ Bar oder Überweisung?

Natürlich gilt das Motto "Bares ist Wahres", jedoch sind wir professionell unterwegs und geben die Events beim Finanzamt an. Auf Grund von schlechten Erfahrungen ist bei Privatfeiern grundsätzlich nur noch BAR-Zahlung möglich. Firmen und öffentliche Events werden normal in Rechnung gestellt. Mehr hierzu in den AGB.

 

/ Anzahlung?

Nein, eine Anzahlung muss nicht sein.  Wir arbeiten nach dem Kodex des Handschlages. Wenn wir sagen, dass wir kommen, dann machen wir das auch!

 


/ Welche Musikrichtung wird abgedeckt

Eigentlich alle. Sofern ihr nicht einen Club-DJ bucht, sollte ein „bunter Mix“ an dem Abend laufen, damit von Oma bis Kleinkind jeder mal tanzen kann. Die Schwerpunkte setzt du vorher oder wir machen das anhand der tanzenden Leute!

 

/ Du bist aber nicht so ein typischer Schlageronkel, oder?

Nein, nur wenn ich muss ;-)



/ Kannst du auch die Tänze ansagen (z.B. Cha-Cha)?

Da ich in der Tanzschule jahrelang DJ gemacht habe und alle Abzeichen bis Gold-Star ertanzt habe: JA!

 

/ Darf ich ein Selfie mit Airpel machen?

... wenn du nett zu ihm bist, natürlich!


/ Hast du auch eine Anlage und ist die im Preis mit drin?

Ja natürlich. Alle unsere DJs verstehen sich als Komplettversorger deiner Feier und kommen (bis zu einer gewissen Personennzahl; ca. 100-150) mit einer Ton- und Lichtanlage vorbei. Diese ist immer im Preis mit drin. Bei größeren Feiern kann kostengünstig Equipment über Dritte hinzugebucht werden.

/ Kann ich mal Probehören?

Klar, wenn ich auch auf deine Party jemanden zum Probehören mitbringen kann ;-) Auf Privatevents geht das natürlich nicht. Aber ich spiele regelmäßig auf öffentlichen Events (Walpurgis im Sportpark, Lichterfest Bad Harzburg, Nachtschicht Goslar) und lege zudem auf dem Streamingportal Twitch auf (mehr).


/ Kann ich kostenfrei stornieren?

Das kommt drauf an. Sofern irgendwas dazwischen kommt, ruf einfach an oder melde dich sofort und wir sprechen darüber. In Zeiten von Corona kann es zu Verboten von Feiern kommen, dann gucken wir beide blöd aus der Wäsche. Wenn jedoch du deine Feier absagen willst, weil es irgendwie Blöd ist mit Maske zu feiern oder es an dem Tag doch regnen soll, kommen Stornogebühren auf dich zu (siehe AGB), die aber anteilig mit dem Folgetermin verrechnet werden können. Mit geht es hierbei nicht um eine Bereicherung, sondern die Deckung meiner Kosten.

/ Darf man sich was wünschen?

Sehr gern. Sofern die Wünsche zur aktuellen Musik passen, kommen die auch sofort. Manche Wünsche sind allerdings sehr speziell und killen die Tanzfläche. Hier kann es dauern; teilweise werden vielleicht auch Wünsche nicht erfüllt. Das ist dann kein böser Wille, sondern richtet sich nach der Tanzfläche und der Verfügbarkeit des Songs.

/ Wirst du billiger, wenn du freie Getränke hast?

Da ich auf Veranstaltungen arbeite und mich nicht betrinke, nein. Es gehört zum guten Ton, dass DJs im gewöhnlichen Rahmen alkoholfreie Getränke gratis bekommen. Es würde auch etwas befremdlich aussehen, wenn ich in einem Nobelhotel auf einmal eine Packung Capri-Sonne aufmache, oder? ;-)



/ weitere Fragen...


Allgemeine Geschäftsbedingungen


In erster Linie sollt ihr Spaß mit dem Team und unseren DJs haben. Doch ein paar Spielregeln müssen wir beachten. In wenigen Tagen findet ihr hier die AGBs, die ihr bei einer Buchung akzeptiert! Keine Sorge, so schlimm sind sie auch nicht...

Download
Harz DJ AGB, Stand 01.01.2021
20210101_Allgemeine Geschäftsbedingungen
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Maximilian Beck / Kreisstraße. 55c / 38667 Bad Harzburg info@harz-dj.de / 0171 5 810 811